Hauptgerichte

Die Pfälzer Hauptgerichte bieten eine breite Vielfalt von deftig bis delikat. Das bekannteste Pfälzer Gericht dürfte der Saumagen sein. Aber es gibt noch ganz andere schmackhafte Sachen. Der Sauerbraten zum Beispiel oder die Rouladen nach dem Rezept unserer Oma. Sehr würzig sind zum Beispiel die groben Pfälzer Bratwürste, die bei uns oft mit einer Senf-Mehl-Kruste zubereitet wurden.

Als Beilagen und Sattmacher dienten (und dienen heute noch) meist gekochte oder gebratene Kartoffeln, die auch hervorragend zu den regionalen Wurstprodukten passen wie die Leberwurst-Kartoffeln zeigen. Ein ebenso guter Sattmacher sind aber auch die so genannten Arme-Leute-Essen wie die Weckspatzen, die sowohl mit Fleisch und Soße als auch mit süßen oder fruchtigen Gerichten gegessen werden können (und manchmal auch mit beiden). Und dann gibt es natürlich noch die saisonalen Spezialitäten wie im Herbst das Kastaniengemüse.

Was immer Sie probieren möchten – wir wünschen Ihnen einen guten Appetit!

Hinterlasse eine Antwort